Allgemeine Datenschutzbestimmungen

1. Einleitung

Wir möchten, dass alle, die zu uns kommen, um Unterstützung zu erhalten, Spender, unsere Lieferanten, unsere Mitarbeiter und unsere Freiwilligen sich sicher fühlen, wie alle persönlichen Daten, die sie teilen, gepflegt und verwendet werden.

Diese Richtlinie enthält Informationen darüber, welche Informationen gesammelt werden, wie sie verwendet werden und wie wir uns darum kümmern.

Wir werden alle von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß dem Datenschutzgesetz von 1998 und den Allgemeinen Datenschutzrichtlinien 2018 (DSGVO) sammeln, speichern und verwenden. Wir werden versuchen, die Daten so genau und aktuell wie möglich zu halten und werden sie nicht länger als nötig aufbewahren. In einigen Fällen legt das Gesetz fest, wie lange Informationen aufbewahrt werden müssen, aber in den meisten Fällen wird Bromley, Lewisham & Greenwich Mind nach eigenem Ermessen sicherstellen, dass wir die Aufzeichnungen nicht länger als nötig aufbewahren.

2. Informationen, die wir über Sie sammeln

Bei den von uns gesammelten Informationen handelt es sich um personenbezogene Daten. Einige dieser Daten können als spezielle Kategoriedaten eingestuft werden.

Personenbezogene Daten

Nach dem Datenschutzgesetz von 1998 werden personenbezogene Daten als Daten definiert, die eine lebende Person identifizieren und / oder eine Meinungsäußerung über diese Person enthalten. Personenbezogene Daten, die wir möglicherweise von Ihnen sammeln, können grundlegende Details wie Ihren Namen, Ihr Geburtsdatum, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Postanschrift und Ihre Telefonnummer enthalten. Es kann auch Informationen über Sie in unseren Dateien enthalten, die sich auf unsere Dienste beziehen, auf die Sie möglicherweise verwiesen wurden oder auf die Sie zugegriffen haben.

Spezielle Kategoriendaten

Bestimmte Daten werden als Daten der Sonderkategorie klassifiziert. Zum Beispiel rassische oder ethnische Herkunft, religiöse oder andere Überzeugungen ähnlicher Art, körperliche oder geistige Gesundheit und Sexualität.  Es wird aufgrund seiner Sensibilität als besonders eingestuft.

3. Wie wir Ihre Daten verwenden

Wir werden die Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, verwenden, um unsere Arbeit auszuführen, die unter anderem folgende Zwecke umfasst:

  • Dienstleistungen planen und erbringen
  • einen geeigneten personenzentrierten Supportplan zu erstellen, der Ihren Anforderungen entspricht
  • effektiv mit anderen Diensten zu Ihrem Vorteil in Verbindung zu treten
  • um Sie oder andere vor Missbrauch oder Schaden zu schützen
  • um Ihnen bei der Organisation und dem Empfang von Dienstleistungen bei Bedarf zu helfen
  • Damit externe Regulierungsbehörden, Inspektoren und Geldgeber unsere Dienstleistungen überprüfen und prüfen und sicherstellen können, dass sie den erforderlichen Standards entsprechen
  • damit wir die Qualität unserer Dienstleistungen überprüfen, prüfen und verbessern und ihren Nutzen für Sie und andere steigern können
  • damit wir sicherstellen können, dass unsere Dienstleistungen für alle Teile der Gesellschaft zugänglich sind
  • Wahrnehmung unserer Verantwortung gegenüber Mitarbeitern und Freiwilligen
  • Kontaktaufnahme mit Fachleuten anderer Agenturen bezüglich der von uns angebotenen Empfehlungen und Dienstleistungen
  • Erleichterung der Werbung für unsere Dienstleistungen und des Sammelns von Spenden.

4. Weitergabe von Informationen

Wir werden Informationen nur dann an andere Organisationen weitergeben, wenn wir Sie darüber informiert haben (zum Beispiel mit einer Partnerorganisation), wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind (wie z. B. HMRC) oder wenn wir Ihre Zustimmung dazu erhalten haben (wie z. B. Ihr Hausarzt).

Unter bestimmten Umständen kann es vorkommen, dass Informationen ohne Ihre Zustimmung gemäß den Richtlinien von BLG Mind, dem Common Law und dem Data Protection Act von 1998 an andere Organisationen weitergegeben werden müssen. Zum Beispiel unter Umständen, in denen eine Offenlegung im öffentlichen Interesse als gerechtfertigt erachtet wird, z. B. um Sie oder eine andere Person vor Schaden zu schützen. Unter diesen Umständen werden die weitergegebenen Informationen immer auf das erforderliche Minimum beschränkt. Wenn wir dies tun, werden Sie darüber informiert, mit wem wir Informationen geteilt haben und warum.

5. Einhaltung der Allgemeinen Datenschutzbestimmungen (DSGVO)

Die DSGVO verlangt von uns eine Rechtsgrundlage für die Speicherung Ihrer Daten, die wir Ihnen mitteilen müssen. Für spezielle Kategoriedaten müssen wir auch eine von mehreren speziellen Bedingungen erfüllen. Für jeden unserer Dienste und jeden Tätigkeitsbereich, der für Ihre Daten gilt, gibt es eine separate Datenschutzerklärung. Diese finden Sie im entsprechenden Bereich unserer Website.

6. Sicherheit

Die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten ist uns sehr wichtig. Wir haben geeignete physische, technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, um die von uns bereitgestellten Informationen zu schützen Vor unsachgemäßem Zugriff, Verwendung, Änderung, Zerstörung und Verlust schützen.

7. Recht auf Zugang

Sie haben nach dem Datenschutzgesetz das Recht, eine Kopie der über Sie gespeicherten Informationen anzufordern. Dies wird als Betreffzugriffsanforderung bezeichnet.

Antrag auf Zugang zum Betreff muss schriftlich gestellt werden (E-Mail-Anfragen sind zulässig) und es kann eine Gebühr anfallen. Wir sind verpflichtet, die Informationen innerhalb eines Monats bereitzustellen, es sei denn, dies ist besonders kompliziert oder wir erhalten eine Reihe von Anfragen von Ihnen. In diesem Fall können wir die Zeit um weitere zwei Monate verlängern.

Anfragen Dritter, dh von Versicherern oder Anwälten, müssen von einem Einverständnisformular begleitet sein, das innerhalb der letzten 6 Monate unterzeichnet wurde.

8. Recht auf Berichtigung und Löschung (Bitte um Vergessenheit)

Sie haben das Recht, uns zu bitten, alle Informationen zu korrigieren, die wir über Sie gespeichert haben und die Sie für falsch halten.

Sie haben das Recht, um Vergessen gebeten zu werden. Das bedeutet, dass alle Daten, die wir über Sie gespeichert haben, anonymisiert werden müssen, damit sie nicht mehr als Ihre identifiziert werden können. Dies bedeutet jedoch, dass wir Ihnen keinen Service anbieten können. Wenn Sie in Zukunft einen Service von uns wünschen, können wir nicht auf Ihre historischen Aufzeichnungen zugreifen.

9. Unsere Website

In diesem Abschnitt der Richtlinie wird erläutert, wie wir Daten in Bezug auf die Website sichern und verwenden und welche Informationen www.blgmind.org.uk (als "diese Website" bezeichnet) sammelt und wie die Organisation Bromley, Lewisham & Greenwich Mind (als "wir", "uns" und "unser" bezeichnet) diese Informationen verwendet.

9a. Sichern Sie Ihre Verbindung zu unserer Website

Diese Website verwendet ein SSL-Sicherheitszertifikat (Secure Sockets Layer), um Verbindungen zu und Datenverkehr auf der Website zu verschlüsseln und zu schützen. Wenn Sie sich auf dieser Website befinden, sollte in der Adressleiste Ihres Webbrowsers mindestens eine der folgenden Optionen angezeigt werden, um die sichere Verbindung zu dieser Website zu bestätigen:

  • Ein Vorhängeschlosssymbol
  • Der Text 'https: //; vor der Website-Adresse
  • Die Wörter "Sicher" oder "Sichere Verbindung"

Es ist Sache des Besuchers dieser Website, sicherzustellen, dass seine Computergeräte und Software auf die neuesten Versionen aktualisiert werden, um die Sicherheit zu maximieren.

9b. Kekse

Diese Website verwendet Cookies, um:

  • Helfen Sie uns zu überwachen und zu verstehen, wie Menschen die Website nutzen
  • wiederkehrende oder wiederkehrende Besucher identifizieren
  • Verwalten Sie die Sicherheit dieser Website
  • Verwalten von Personen, die sich anmelden or aus der Website.

Sie können diese Cookies mit den entsprechenden Desktop- und mobilen Apps für Ihre Software und Ihr System blockieren.

9c. Wie Besucher diese Website nutzen

Wir verwenden Google Analytics- und Seiten-Tagging-Techniken, um zu verstehen, wie diese Website von Besuchern verwendet wird.

Erfahren Sie mehr darüber, welche Informationen Google sammelt, wie es diese Informationen verwendet und schützt hier um Ihren Kundenservice-Helpdesk-Kontakt. Der Link enthält auch Informationen darüber, wie Sie Google Analytics deaktivieren können.

Google Analytics und diese Website können Informationen sammeln wie:

  • Besucher-IP-Adresse, Webbrowser, verwendete Geräte
  • wie Menschen auf unsere Website kamen, Zeit auf Webseiten verbracht
  • ob ein Besucher in einem eingeschränkten Teil der Website angemeldet ist
  • wenn ein Besucher kürzlich auf die Website gekommen ist.

Diese Informationen helfen uns:

  • Stellen Sie sicher, dass unsere Website den Anforderungen der Besucher und der Technologie entspricht
  • wissen, ob wir Informationen bereitstellen, die Sie benötigen oder nützlich finden
  • Nutzen Sie unsere Wohltätigkeitsressourcen optimal, um unsere Aktivitäten zu fördern und Menschen zu unterstützen, die unsere Dienste benötigen.

9d. Kontaktieren Sie uns über die Website

Wir können Sie persönlich identifizieren, wenn Sie einen Kommentar hinterlassen, ein Formular senden oder auf einen E-Mail-Link klicken, wenn Sie die Website nutzen. Dies umfasst Informationen wie Ihren Namen, Ihre IP-Adresse, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer und alle anderen Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen. Wir versuchen, die von uns gesammelten Informationen so gering wie möglich zu halten, damit wir auf Ihre Rückmeldungen, Nachrichten, Kommentare oder Fragen antworten können.

9e. Abonnieren von E-Mail-Benachrichtigungen, Newslettern und Updates

Wir bieten E-Mail-Abonnements für unseren Newsletter, Marketing, Fundraising und Updates zu unseren Dienstleistungen.

Wir fragen nur nach Ihrem Vornamen und Ihrer E-Mail-Adresse. Sie können sich jederzeit über den Link unten in den E-Mails, die Sie erhalten, abmelden. Die Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, werden nur für die oben genannten Zwecke verwendet und nicht an Dritte, Organisationen oder Unternehmen verkauft oder vermietet.

Für diesen Service verwenden wir E-Mail-Anbieter von Drittanbietern. Das Unternehmen bietet einen sicheren Service, der den einschlägigen Datenschutzbestimmungen entspricht. Zusätzlich zum Senden der E-Mails bieten sie uns Analysen wie Klickraten, Öffnungsraten, Teilen und Weiterleiten von von uns empfangenen E-Mails. Auf diese Weise stellen wir sicher, dass wir Informationen bereitstellen, die für Abonnenten relevant sind, und messen die Effektivität unseres Marketings und unserer Kommunikation. 

10. Kontaktiere uns

Wenn Sie mehr wissen möchten oder Bedenken hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer Informationen haben oder einen Antrag auf Zugang zum Betreff stellen möchten, wenden Sie sich bitte an:

Data Controller
Bromley, Lewisham & Greenwich Mind
Ankerhaus, 5 Station Road, Orpington, Kent, BR6 0RZ
Tel: 01689 811222
E-Mail: Data.Controller@blgmind.org.uk 

11. Recht, eine Beschwerde einzureichen

Wenn Sie zu irgendeinem Zeitpunkt der Meinung sind, dass es ein Problem mit der Art und Weise gibt, wie wir mit Ihren Daten umgehen, haben Sie das Recht, sich über unser normales Beschwerdeverfahren bei uns zu beschweren. Einzelheiten dazu finden Sie auf unserer Website blgmind.org.uk oder bei E-Mail an Data.Controller@blgmind.org.uk

Sie können sich auch direkt an das Information Commissions Office unter wenden www.ico.org.uk

Aktualisierter November 2020