Malaysische Delegation für psychische Gesundheit besucht BLG Mind

Eine hochkarätige Delegation für psychische Gesundheit aus Malaysia besuchte am 27. Juni den Standort von BLG Mind in Beckenham, um mehr über unsere Dienstleistungen und die von uns angebotene Unterstützung zu erfahren.

Dr. Andrew Mohanraj, Präsident der Malaysian Mental Health Association (MMHA), und Jen Cheong, Exekutivdirektorin der MMHA, waren in Großbritannien, um am 23. World Federation for Mental Health Congress in London teilzunehmen. Sie sind Teil einer Delegation, die von Tengku Puteri Iman Afzan, der ältesten Tochter des Königs von Malaysia, angeführt wird. Die Prinzessin ist die internationale Schirmherrin des Welttags für psychische Gesundheit und Mitbegründerin der Green Ribbon Group, einem Sozialunternehmen, das die Agenda für psychische Gesundheit in Malaysia fördert.

Die malaysische Deputation für psychische Gesundheit mit Mitarbeitern und Freiwilligen des Mindful Mums-Dienstes. Hintere Reihe, dritter von links, Jen Cheong, Geschäftsführerin der Malaysischen Vereinigung für psychische Gesundheit; hintere Reihe, vierter von rechts, Dr. Andrew Mohanraj, Präsident der Malaysian Mental Health Association; hintere Reihe, dritter von rechts, Ben Taylor, Chief Executive, BLG Mind.

Die Delegierten trafen sich mit Mitarbeitern und Freiwilligen der Selbstmord-Trauerdienst im Südosten Londons und Achtsame Mütter, das werdende und junge Mütter unterstützt. Die Dienste wurden speziell ausgewählt, da die Prinzessin, eine Mutter von einem, besonders an der psychischen Gesundheit von Müttern und der Unterstützung von Suizid-Trauerfällen interessiert ist. Ben Taylor, BLG Mind Chief Executive, erzählte den malaysischen Besuchern auch vom neuen Bromley Mental Health Hub, das Teil der Umgestaltung der psychischen Gesundheitsdienste im Londoner Stadtteil Bromley im Rahmen des langfristigen NHS-Plans ist. 

Die Besucher waren beeindruckt von der Reichweite und Wirkung von Mindful Mums, das größtenteils von Freiwilligen betrieben wird, und wie es Frauen sichere Orte bietet, um offen über ihr Wohlbefinden zu sprechen. Sie waren auch daran interessiert, etwas über unsere zu erfahren Vater sein Service, der werdende und frischgebackene Väter unterstützt.

Dr. Andrews beschrieb den Besuch als „fruchtbar“ und sagte: „Besonders beeindruckt war ich von der perinatalen Unterstützung durch begeisterte Freiwillige. Diese Intervention würde eine Verschlimmerung der Symptome erheblich verhindern und sicherlich das psychische Wohlbefinden bei werdenden und postpartalen Frauen fördern. Ich hoffe, wir können dieses Unterstützungsmodell in Malaysia nachahmen.“

Nach dem Besuch kommentierte Ben: „Es war eine Freude, Kollegen aus Malaysia bei BLG Mind willkommen zu heißen. Wir haben einige wirklich interessante Diskussionen über unsere Dienste und die Ähnlichkeiten und Unterschiede im Kontext der psychischen Gesundheit zwischen unseren Ländern geführt.“

Mehr Info

Der Weltkongress für psychische Gesundheit

Selbstmord-Trauerdienst im Südosten Londons

Achtsame Mütter